In einer Produktionshalle in Steffisburg haben wir eine Trennwand aus rohem Holz gemalt. Dazu gab es einiges zu beachten: A) Musste das rohe Holz deckend gemalt werden. Mit der richtigen Grundierung wurde verhindert, dass die Gerbsäure des Holzes nach Aussen dringt und gelbe Flecken sichtbar werden. Weiter mussten wir B) darauf achten, dass die Deckfarbe den erhöhten Anforderungen nach Öl- und Säurebeständigkeit genügte und dass C) die Farbe abwaschbar und scheuerbeständig ist.
Die geeignete Farbe konnten wir nach einigen Abklärungen finden und fachgerecht verarbeiten. Mit dem Resultat waren schliesslich alle zufrieden.